Das Leben und sein Wert

Die Frage nach dem Sinn des Lebens halte ich persönlich für keine Gute. Für mich liegt eine Antwort weniger in der Frage nach dem Sinn des Lebens, sondern vielmehr nach seinem Wert. Anders formuliert könnte man in etwa fragen: „Was macht dich glücklich?“ Die Antwort ist allerdings eine äußerst persönliche. Momentan sitze ich an diversen Prüfungsvorbereitungen, die ich ab nächster Woche hoffentlich mehr oder weniger erfolgreich hinter mich gebracht habe. Aber ganz so glücklich macht mich das auch wieder nicht! Klar, Arbeit fällt weg, ich hab wieder mal eine Woche Pause, aber irgendwie fehlt da der gewisse „Kick“ im Glücklichsein. Wenn ich allerdings daran denke, mal wieder nach Hause zu kommen, all die vielen Menschen, die ich liebe, wiederzusehen., da kann man schon eher vom Glücklichsein Sprechen.

Diese Momente sind für mich äußerst wertvoll. Diese Momente, in denen du jemanden nach langer Zeit wiedersiehst, und erkennen kannst, wie sehr er oder sie sich freut. Wenn du weißt, dass du genauso ein Teil seines Lebens bist, wie er von dir. Das hat für mich sehr viel mit dem „Lebenswert“ zu tun.

Oder wenn du in den Bergen / am Strand sitzt, auf all Jenes schaust, was einfach da ist und nicht vergeht, und dir denkst „Gut gemacht, Gott. Ich bin stolz auf dich!“. Das ist Glück.

Glück liegt für mich persönlich sehr nah an der Dankbarkeit, aber auch im Stolz, in der Liebe, im Vertrauen, in Freundschaft. All das betrachte ich persönlich als wertvoll! Und solange es diese Werte gibt, die mir etwas bedeuten, solange ich glücklich bin und es werden kann, solange hat für mich das Leben auch einen Sinn.

 

Mein Sohn, wenn du meine Rede annimmst und meine Gebote behältst, sodass dein Ohr auf Weisheit Acht hat, und du dein Herz der Einsicht zuneigst, ja, wenn du nach Vernunft rufst und deine Stimme nach Einsicht erhebst, wenn du sie suchst wie Silber und nach ihr forschst wie nach Schätzen: Dann wirst du die Furcht des HERRN verstehen und die Erkenntnis Gottes finden[1]

 

 

 

 

[1] Sprüche 2, 1-5

Kommentar verfassen