Wir sind zu Hause! Roderesch 2016: Tag 1

Der erste Tag liegt hinter uns! Und jemand scheint es gut mit uns zu  meinen: Ein Tag voller Sonne!

roderesch-2016-tag-1-8

Unsere Externe-Journalistin Elora hat mit ihrem Zimmer-Nachrichtendienst „Lissabon“ den heutigen ersten Tag für uns genauer unter die Lupe genommen:

„Nachdem wir heute knapp vier Stunden mit dem Bus nach Roderesch gefahren sind, haben wir erst einmal ein Foto von uns allen mit der Drohne aufgenommen. Als wir dann einen Rundgang über das Gelände gemacht haben, konnten wir endlich zu Mittag essen. Das Essen war übrigens sehr lecker.

roderesch-2016-tag-1-21


roderesch-2016-tag-1-28 roderesch-2016-tag-1-27

Heute in der Mittagspause konnte man „Werwölfe“ oder “ Räuber und Gendarm“ spielen.
Um 16.00 Uhr haben wir uns draußen getroffen und Kennenlernspiele gespielt. Im Maislabyrinth wurden wir zwar bei unserer „Homie-Suche“ erschreckt, aber es war trotzdem lustig!
Bei der Abendandacht haben wir viel gesungen und uns über das „Licht in uns“ unterhalten. Wir haben alle noch einen leuchtenden Luftballon geschenkt bekommen. Jetzt werden wir sicher tief schlafen können.“

– Das Zimmer „Lissabon“ ( Carolin, Marleke, Elora, Lara, Celine)

roderesch-2016-tag-1-34roderesch-2016-tag-1-35roderesch-2016-tag-1-36roderesch-2016-tag-1-37 roderesch-2016-tag-1-32roderesch-2016-tag-1-31roderesch-2016-tag-1-30roderesch-2016-tag-1-29roderesch-2016-tag-1-38roderesch-2016-tag-1-41 roderesch-2016-tag-1-40 roderesch-2016-tag-1-39

Was gibt es da noch zu sagen? Wir sind dankbar für diesen ersten, reibungslosen, schönen Tag und freuen uns auf die kommende Zeit hier in Roderesch.
Gute Nacht und bis morgen!;)

roderesch-2016-tag-1-11

 

 

 

Ein Gedanke zu „Wir sind zu Hause! Roderesch 2016: Tag 1

Kommentar verfassen