Es weihnachtet sehr! // Norwegen 2018, Tag 6

Der erste Weihnachtsmorgen begann mit einem späten Frühstück um 9:30 Uhr. Der außergewöhnlich geschmückte Tannenbaum dekorierte den sonst so tristen Gemeinschaftsraum festlich. Nach einem Ständchen für die Küche/Weihnachtsbäckerei, genossen wir das herzhaft-süße Frühstück.

 

Um den gemütlichen Beginn des Weihnachtstages weiter zu führen, überraschten uns die Teamer mit einer offenen Einheit, in der jeder machen konnte, was er wollte. Angeboten wurde jedoch auch Hörbücher zu hören und dabei die alljährige Tradition des Armbänder Knüpfens weiter zu führen oder Werwolf zu spielen. Auch die Kanufahrer unter uns kamen auf ihren Geschmack, denn die „frisch gelieferten“ Kanus wollten eingeweiht werden. Was wäre Weihnachten ohne Musik? Genau es würde etwas fehlen! Deshalb hatten wir auch die Möglichkeit Musik zu machen.

  

Durch die liebevolle Unterstützung der Ü18 Teilnehmer in der Küche, hat die Pizza noch besser geschmeckt. So war auch diese Mahlzeit ein voller Erfolg!

      

Trotz des schlechten Wetter wurde voller Elan das Müllsackspiel gespielt, das daraus besteht die Teamer (und in unseren heutigen Fall ein Paar der Ü18 Teilnehmer) welche Müllsäcke angezogen hatten zu fangen. Wir spielten Zimmer gegen Zimmer.

Nach einer kurzen Pause begann der heiße Stuhl, ein tägliches Ritual in Norwegen.

Zu unserer Überraschung ging es danach nicht direkt in den Speisesaal, sondern nach draußen, um uns vor viele verschiedene Herausforderungen zu stellen. Als krönenden Abschluss haben die Teamer jede Menge Liebe in das gemeinsame Grillen gesteckt. Und als wäre das noch nicht genug, konnten einige der begeisterten und noch immer motivierten Teilnehmer gemeinsam Fußball oder Volleyball spielen.

     

In der freiwilligen Andacht singen und musizieren die neu gefundenen Talente aus der offenen Einheit von heute Morgen. In der darauf folgenden Homzezeit redeten wir über den sehr gelungenen Tag.

     

Auf gutes Wetter,
Bente & Kira

Knaben 2018 – läuft bei uns!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.