HEUTE für Norwegen anmelden!

Heute um 18:00 Uhr ist es soweit. Die Anmeldung für die Norwegenfahrt 2019 wird online freigeschaltet unter: https://goo.gl/forms/Hd3oRL9YVOJFpQRr2

Für die Onlineanmeldung müßt ihr folgende Dinge griffbereit haben: Vorname, Name, Strasse, Wohnort, PLZ, Telefon und Geburtstag des Teilnehmers und die Emailadresse der Eltern!

Hier nochmal alle Infos zu kommenden Fahrt nach Knaben 

Freizeitausschreibung: Norwegen Sommerfreizeit 2019 nach Knaben

Termin: Abfahrt Sonntagabend 11.08. bis Dienstagmorgen 27.08.2019
Anmeldung: nur online unter https://goo.gl/forms/Hd3oRL9YVOJFpQRr2
Anmeldstart: Sonntag 04. November 2018 ab 18:00 Uhr freigeschaltet

Ort: Knaben (Leirskole), Norwegen
Teilnehmer: 55 Jugendliche im Alter von 13 – 17 Jahren
Leistungen: 14 Übernachtungen im Gruppenhaus Knaben, Vollverpflegung, exklusiver Reisebus, Schwimmbad, Kanus, Tagesausflüge, Team von 20 Mitarbeitern und ein vielfältiges Freizeitprogramm
Preis: 599,00 € allgemeiner Freizeitpreis
Veranstalter: CreJo ev. Jugendarbeit der Gemeinden Johannes & Niederwenigern
Leitung: Maik Voswinkel
Jugendbüro: CreJo in Johannes Kirchengemeinde
Adresse: Uhlandstr. 32 / 45525 / Hattingen
E-Mail: voswinkel@crejo.de
Telefon: 0170 8328048

Kurzbeschreibung: 2019 macht CreJo sich mit euch wieder auf den Weg nach Norwegen, in das wunderschöne Knaben. Residieren werden wir in einem Gemeinschaftshaus (Leirskole), das uns ganz alleine gehören wird und eine Menge zu bieten hat. Es ist frisch renoviert und bietet ein Schwimmbad und eine Sporthalle. In mitten von Natur, Gebirgen, Wäldern, Flüssen, Wasserfällen und Seen, lädt uns all dies zu einer Vielzahl von Aktivitäten ein: Wir werden gemeinsam Gottesdienste feiern, Gemeinschaft erleben, einladen über unseren Glauben nachzudenken und die Seele baumeln zu lassen. Außerdem erwartet uns: Kanufahren, Schwimmen, Volleyball, Fussball, Gelände- und Abenteuerspiele, Wandern, Klettern, Zelten, Basteln, Singen, Musik, Tagesausflüge an viele aufregende Orte, die euch begeistern werden. Ein -köpfiges Team wird uns begleiten und jeden Tag auf ein Neues mit Erlebnissen, Spaß und tollen Angeboten füllen. Genauso werden eigene Köche für unser leibliches Wohl sorgen. Der Kreativität und Freude sind keine Grenzen gesetzt! Wir werden uns gemeinsam vergnügen und tolle Sommerferien in Norwegen erleben.

Mehr Eindrücker und gerade visuell in unserem YouTube-Kanal. Hier der Link zu dem Norwegen-Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=_ZU_cvkRW6M

Sämtliche Angaben über Leistungen, Programme, Termine, Fahrzeiten, Preise und Reisebedingungen entsprechen dem Planungsstand vom 10.10.2018. Der Veranstalter behält sich das Recht für spätere Anpassungen vor.

wir wünschen viel Erfolg und alles Jute, dein CreJo Team.

Reformatiween & das große Wiedersehen

Die Herbstferien sind vorbei und CreJo ist schon wieder im Modus: Gerade ist Roderesch geschafft, und schon steht der CrossCape Room bevor. Und natürlich darf auch unser MITTWOCH nicht fehlen!
Wir laden euch diese Woche in die Johannes Kirchengemeinde nach Hattingen ein. Es wird genug Zeit geben sich nach den Ferien wiederzusehen, ordentlich zu quatschen und Spaß zu haben. Wir werden passend zum Reformation-Tag Besuch von der Mona Kürbis bekommen, die uns zeigt sie man ordentlich Kürbisse schnitzt. Außerdem gibt eine schöne Andacht und unser Meisterkoch Markus hat passend zu Halloween für uns in der Küche gewerkelt. Natürlich sind auch alle Konfis wieder willkommen – ihr könnt mit uns die Kürbisse bearbeiten. Also wieder einmal ein runder, schöner Tag.
Außerdem bekommt ihr alle Infos für die Sonntag anstehende Anmeldungen zur Norwegen-Freizeit 2019. Also kommt vorbei – es lohnt sich!

17:00 Uhr  Ankommen
17:30 Uhr  Begrüßung
17:35 Uhr  Kürbisschnitzerei, Wiedersehen & Bandprobe
18:55 Uhr  Andacht
19:30 Uhr  Essen (2€allyoucaneat)
21:00 Uhr  Ende

P.S.: Alles findet diese Woche in der Kirche OBEN statt!

Norwegen 2019 is calling!

Große Dinge werfen ihren Schatten voraus und nun ist es bald wieder so weit. Ab dem Sonntag 04.11.2018 ist die Anmeldung für die Norwegenfahrt 2019 freigeschaltet. Ab 18:00 Uhr könnt ihr euch online anmelden unter: https://goo.gl/forms/Hd3oRL9YVOJFpQRr2

Hier nun alle Infos zu kommenden Fahrt nach Knaben 😀

Freizeitausschreibung: Norwegen Sommerfreizeit 2019 nach Knaben

Termin: Abfahrt Sonntagabend 11.08. bis Dienstagmorgen 27.08.2019
Anmeldung: nur online unter https://goo.gl/forms/Hd3oRL9YVOJFpQRr2
Anmeldstart: Sonntag 04. November 2018 ab 18:00 Uhr freigeschaltet

Ort: Knaben (Leirskole), Norwegen
Teilnehmer: 55 Jugendliche im Alter von 13 – 17 Jahren
Leistungen: 14 Übernachtungen im Gruppenhaus Knaben, Vollverpflegung, exklusiver Reisebus, Schwimmbad, Kanus, Tagesausflüge, Team von 20 Mitarbeitern und ein vielfältiges Freizeitprogramm
Preis: 599,00 € allgemeiner Freizeitpreis
Veranstalter: CreJo ev. Jugendarbeit der Gemeinden Johannes & Niederwenigern
Leitung: Maik Voswinkel
Jugendbüro: CreJo in Johannes Kirchengemeinde
Adresse: Uhlandstr. 32 / 45525 / Hattingen
E-Mail: voswinkel@crejo.de
Telefon: 0170 8328048

Kurzbeschreibung: 2019 macht CreJo sich mit euch wieder auf den Weg nach Norwegen, in das wunderschöne Knaben. Residieren werden wir in einem Gemeinschaftshaus (Leirskole), das uns ganz alleine gehören wird und eine Menge zu bieten hat. Es ist frisch renoviert und bietet ein Schwimmbad und eine Sporthalle. In mitten von Natur, Gebirgen, Wäldern, Flüssen, Wasserfällen und Seen, lädt uns all dies zu einer Vielzahl von Aktivitäten ein: Wir werden gemeinsam Gottesdienste feiern, Gemeinschaft erleben, einladen über unseren Glauben nachzudenken und die Seele baumeln zu lassen. Außerdem erwartet uns: Kanufahren, Schwimmen, Volleyball, Fussball, Gelände- und Abenteuerspiele, Wandern, Klettern, Zelten, Basteln, Singen, Musik, Tagesausflüge an viele aufregende Orte, die euch begeistern werden. Ein -köpfiges Team wird uns begleiten und jeden Tag auf ein Neues mit Erlebnissen, Spaß und tollen Angeboten füllen. Genauso werden eigene Köche für unser leibliches Wohl sorgen. Der Kreativität und Freude sind keine Grenzen gesetzt! Wir werden uns gemeinsam vergnügen und tolle Sommerferien in Norwegen erleben.

Sämtliche Angaben über Leistungen, Programme, Termine, Fahrzeiten, Preise und Reisebedingungen entsprechen dem Planungsstand vom 10.10.2018. Der Veranstalter behält sich das Recht für spätere Anpassungen vor.

Tag 7 – #Danke

Nach einem reichhaltigen Frühstück wurde das gesamte Haus mit vereinten Kräften aufgeräumt, der Hänger wurde gepackt und ein letztes Gruppenfoto wurde gemacht.

Es sind nun alle wieder wohl behalten zu Hause angekommen.

Es gibt jetzt nur noch eins zu sagen…

Danke!

Danke an alle die Roderesch 2018 zu einer unvergesslichen Freizeit gemacht.
Danke für die tolle Gemeinschaft!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Euer Roderesch Team

Tag 6 – #GemeinschaftIstAlles

Moin,

heute begann unser Tag später als gewohnt – wir konnten ausschlafen!Markus und sein Küchenteam erwarteten uns mit einem tollen Brunch und wir konnten es uns richtig gut gehen lassen.

Danach trafen die Konfi+ die letzten Vorbereitungen für den Abschlussgottesdienst und die Konfis konnten chillen, ihre Zimmer aufräumen oder schon einmal die Koffer packen.Natürlich gab es auch wieder Mittagspausenangebote und es wurden die T-Shirts als Erinnerung mit allen Unterschriften der Teilnehmer geschmückt.Nach dem Abendessen haben die Konfi+ ihre Ergebnisse aus den Einheiten in einem Gottesdienst vorgestellt. Das Thema des Gottesdienstes war „Gemeinschaft“.Es wurde gesungen, gebetet und bei einer tollen Aktion haben wir uns alle gegenseitig aufgeschrieben, was wir an ihm toll finden und warum er wertvoll für unsere Gemeinschaft ist.

Der Tag wurde durch eine lange Homiezeit abgeschlossen. Dort haben alle Zimmer ein Erinnerungsfoto gemacht.

Nachdem alle Konfis auf dem Zimmer waren hat das Team begonnen, langsam abzubauen und das Haus wieder in den Ursprungszustand zu bringen.Das wird eine lange Nacht und morgen geht es für alle wieder nach Hause.

Wir melden uns morgen noch einmal nach der Ankunft.

Bis dahin, euer CreJo-Team!

Tag 5 – #SchlagDenWerwolf

Moin,

heute ging der Tag mit einem leckeren Frühstück und einer Konfi- und Konfi+Einheit los. Dort machten wir die letzten Vorbereitungen für den morgigen Abschluss-Gottesdienst.

Zum Mittagessen gab es selbst gemachte Pizza. In der Mittagspause konnten wir Völkerball oder Wikingerschach spielen. Im Anschluss haben wir Werwolf-Outdoor gespielt, es ging darum, dass wir Taktik und Sport kombinieren sollten. Zum Abendessen gab es sehr leckeren Kartoffel Salat und Brot.

Nach der letzten richtigen Andacht ging „Schlag das Team“ los, bei dem die Konfis und Konfi+ die Teamer in die Knie zwangen. Abschließend feierten wir unseren Triumph ausgiebig mit einer riesigen Party.

Von Paul, Tim, Tariku, Jonas und Homies

Tag 4 – #Megatag

Moin,

heute ist mal kein Konfi bzw. Konfi+ der euch schreibt, sondern die PR-Force höchstpersönlich.
Heute war mal wieder ein Megatag, an dem ganz schön was los war!

Gestartet haben wir mit einem reichhaltigen Frühstück wie an jedem Tag, um danach einen 45-Minütigen Powerwalk in die nächstgrößte Stadt, Roden. Dort haben wir eine Rallye gemacht und haben uns mit Pommes und Frikandeln gegönnt und im Anschluss noch mit Süßkram, Getränken und Schund aus dem Action-Markt ausgestattet.


Nachdem wir wieder im Haus angekommen waren, haben wir alle zusammen das Drogenspiel gespielt.


Zum Abendessen haben wir dann ein großes Grillen veranstaltet, wo jeder definitiv satt wurde! 😉


Am Abend wurden wir kreativ. In unterschiedlichen Kreativ-Workshops haben wir getanzt, gesungen, geschminkt, gefeiert, gerätselt und gebastelt.

Abgerundet wurde dieser Tag mit einer wunderschönen Andacht zum Thema Einzigartigkeit.

Schöne Nacht noch! 😉
Eure PR-Force

Tag 3 – #HochHinaus

Moin,

Unser Tag begann um 8:30 Uhr mit einem Frühstück. Es gab zwei Geburtstagskinder die jeweils einen Muffin und ein kleines Geschenk bekamen. Es gab Brownies für alle! Um 9:45 Uhr begann das Programm, Kistenstapeln und Bogenschießen. Beim Kistenstapeln mussten wir einen Turm aus Kisten bauen und beim Bogenschießen mussten wir einen Pfeil auf eine Zielscheibe schießen.

Die Konfi+ hatten in dieser Zeit eine Einheit, in der sie den Abschluss-Gottesdienst weiter vorbereiteten.

Spinat-Lasagne mit Feta/Lachs war zum Mittagessen angesagt, welches es um 12:30 Uhr gab. In der MIttagspause konnten wir zwischen den Aktivitäten Werwolf und Rugby wählen. Um 15:30 Uhr gab es eine weitere Konfieinheit, das Thema war ´Ich´. Die Konfi+ beweisten  ihren Teamgeist auf einem Team-Building-Pakour, dem Bushtrail. Dort mussten sie beweisen, wie gut sie als Team zusammenarbeiten können mit nichts weiter als ein paar Brettern und ihrem Teamgeist.

Zum Abendessen um 18:30 Uhr gab es Gemüsesuppe, Reissalat und Brot. Als abendlichen Programmpunkt veranstalteten die Teamer einen Horrorabend.

Um 21:30 hielt Leonie eine Andacht zum Thema versagen, danach begann die Homiezeit.

Von Lina, Maja H., Nele H., Pia und ihren Homies, ebenso von Lily, Clara und Maxima

Tag 2 – #IhrKriegtUnsNie

Bei uns begann der Tag um 7:50 Uhr, dennoch war das Frühstück um 8:30 Uhr. Kurz vorher gab es eine Fitness-Stunde mit Lars. Zum Frühstück gab es Kakao, Salami und Käse. Eine halbe Stunde später war Konfi(/Konfi+), der von Frank und den Teamern geführt wurde.

Um 12:30 gab es Mittagessen, es gab Kanadischen Seelachs mit Meerrettich Soße, Reis und Erbsen. Danach war Mittagspause, in dieser wurde Werwolf und Eckenlauern angeboten.

Eine Stunde später spielten wir das Müllsackspiel welches sehr anstrengend war, da wir mit unseren Zimmern die Teamer fangen mussten.

Nach einer langen Pause veranstalteten die Teamer einen coolen Filmabend mit Popcorn und Chips.

Dann hielt Emmy eine coole Andacht, nach dieser gab es noch die Homiezeit und dann gingen wir ins Bett.

Titus, Noah, Noah und Homies

Tag 1 – #KennenlernenUndCurrywurst

Moin,

nachdem wir, nach einer langen Busfahrt, gut in Roderesch angekommen sind, spielten wir Kennenlernspiele und hatten eine Führung, um unsere Umgebung zu erkunden.

Nach einer kurzen Verschnaufspause, gefolgt von Mittagspausen-Angeboten bestehend aus Fußball und Blackstories, gab es für alle eine stärkende Mahlzeit. Es gab Currywurst!

Als Abendprogramm stand Lichterdom auf dem Plan. Also war es Zeit, die schwarzen Sachen auszupacken, die Reflektoren abzukleben und ja nicht von den Teamern mit der Taschenlampe entdeckt zu werden. Den Abendabschluss bildete eine Andacht um den Tag abzuschließen und um zur Ruhe zu kommen.

Bis morgen eure Lea B., Lea P., Lara, Jette und ihre Homies!

PS: Schauen sie doch mal wieder auf unserer Social-Wall nach: https://socialwall.crejo.de